Videos

Cornelia Kopitzki 02584-3639868 015776396964 info@jetztkommunizieren.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

April 2018

Gespräch 19.07.17 mit David Ekwo Ebobisse im Greenfoody Frankfurt, Thema: Pharmaindustrie

April 2018

Gespräch Jan. 2018 mit Jo Conrad Bewusst-TV in Worpswede, Thema: Pharmaindustrie

April 2018:

Lebensenergiekonferenz Vorstellung mentales Coaching: Der Magische Spaziergang

April 2018: Beitrag Steinzeit-TV

Der Wunsch von Herrn Prof. Dr. Otterpohl, aus dem Spiegelkabinett "herauszukommen", wird ein Traum bleiben, denn die ganze Welt ist ein Spiegel und so wie es in unserem Inneren aussieht, spiegelt es uns die Welt konsequent wider. Wir können den Spiegel jedoch verändern, indem wir uns selbst verändern...

April 2018:

Gott hat keine Raubtiere erschaffen

von Aleksander Armbrustvon 30. Juli 2017

Die neue DVD »Gott hat keine Raubtiere geschaffen« stellt einige Beispiele vor. Ein gelungener Beitrag, der die Aussage unterstützt: "Eines Tages wird der Löwe wieder mit dem Schafe liegen..."

April 2018:

Wie gehen Sie mit Angst, Zorn, Wut oder Ohnmacht um? Verdrängen oder projizieren Sie diese Gefühle oder spüren Sie sie bewusst? Eine effektive heilende Möglichkeit erhalten wir durch die Arbeit mit Bettina Baumann: EFT- Practitioner. Die folgende EFT-Klopfsequenz

hilft bei Angst effektiv...

April 2018: Rede vor dem Schlachthaus von Erik Gottwald in Mannheim. Geben wir den Tieren ihre Würde zurück

Motivationstext für pro Vegan

April 2018: Inspiration von Andreas Popp,

Wissensmanufaktur: Die pure Wahrheit in 6 Minuten

April 2018: Der Film deines Lebens:

Entdecke jetzt die 7 Spielregeln des Lebens, welche die Türen sind für mehr Lebensqualität, Glück und Erfolg im Leben!

Mai 2018: Welt im Wandel-TV: Der Medizinethiker Prof. Dr. Giovanni Maio fordert einen radikalen Umbruch im Medizinsektor. Viele Ärzte sind von wirtschaftlichen Zwängen getrieben.

Mai 2018: Welt im Wandel -TV.Jährlich sterben in deutschen Kliniken rund 18.800 Menschen durch Behandlungsfehler. Das sind etwa fünfmal so viele Todesfälle wie im Straßenverkehr. Dr. med. Gerd Reuther