Mit dem Hund in die Natur

 

Cornelia Kopitzki 02584-3639868 015776396964 info@jetztkommunizieren.de

Bewusstseins- und Mentaltraining

Nutzen und Wirkung des Bewusstseinstraining in der Natur mit einem Hund

 

Der magische Spaziergang ist voll von detaillierten Resonanzen, so dass er sehr aufklärend und heilsam wirkt. Welche Kraft wirkt bei einem Spanziergang? Es ist der hohe Grad Absichtslosigkeit, der uns auf unserem gemeinsamen Weg unterstützt. Wir wollen gerade nichts, sondern lassen alles geschehen, wie es sich zeigt und ist. Und so passiert etwas, das passieren muss.

 

Wir können den Spaziergang für spezielle Fragestellungen nutzen, und bei mehrmaligen Spaziergängen entdecken wir wieder etwas Neues. Der Bewussteinsgrad hat sich weiterentwickelt und das wird durch einen anderen Hund und die Veränderungen im Außen sichtbar und bemerkenswert. Das ist auch gleichzeitig die Kunst an der Methode; denn sie birgt eine spektakuläre Tiefe. Wir erkennen, dass sie nicht nur durch Spekulationen oder Interpretationen eine fiktive Natur oder Qualität ist, sondern durch die Symbolik der Bilder, die im Außen entstehen, schöpfen wir aus einem erfahrenen Wissen. Der Spaziergang lässt auch einiges offen und das ist ebenfalls eine andere Form von Tiefe. Er klärt auf, jedoch kommen die Menschen kreativ von selbst an ihre Glaubensätze und Verhaltensprogramme und-muster, die sie vom Erfolg, Gesundheit, einer wunderbaren Beziehung oder ihrer Berufung fernhalten. Diese Art von Bewusstseinstraining inspiriert zu kreativem Denken, das wiederum ein bewussteres Sprechen fördert und die Handlungen im Außen positiv beeinflusst. Es ist wie der Blick in einen Spiegel. Einiges gefällt uns, anderes stimmt uns nachdenklich und zu viel lehnen wir an uns sogar ab. Die Spaziergänger sehen nicht mehr das, was andere Menschen in ihrem Umfeld sich unter bestimmten Themen vorstellen, sondern sie erkennen ihren persönlichen Entwicklungsgrad in dem jeweiligen Thema, das wir dem Spaziergang zugrunde gelegt haben. Außerdem wird das Maß der eigenen geistigen Vielfalt gefördert und unterstützt. Es ist wie die Aufführung einer Szene aus dem eigenen Leben, die gesehen, gehört und mit allen sensitiven Markern durch eigene Erfahrung erlebt wird.

 

"Ein Schauspiel hat so viel Tiefe wie die Person die es sich anschaut."

 

 

Eine geniale Perspektive

Zum Beispiel signalisiert der Spiegel "Übergewicht" Menschen auf der Emotionalebene, dass sie eine "Last tragen", die unbewusst für jemand übernommen wurde. Diese Last gehört in den meisten Fällen zu einem Familienmitglied oder einem Ahnen aus dem Familiensystem.

 

Um diese Spiegel für einen zufriedenstelllenden Lösungsweg zu differenzieren, ist eine große Erfahrung notwendig, denn es ist eine verantwortungsvolle Herausforderung, wenn wir wirksame Antworten für unsere Themen im Leben erwarten. Um ganzheitlich zu arbeiten, ist ein breites Spektrum an Wissen erforderlich, um Zusammenhänge im Innen und Außen durch ein vernetztes Denken zu erkennen. Es erfordert Wissen und Erfahrungen aus unterschiedlichen Themengebieten, die miteinander verbunden werden, um nachhaltige Ergebnisse für ein zufriedenes Leben zu erreichen. Diejenigen, die wirkliche Veränderungen anstreben und nicht nur kosmetisch an der Oberfläche herumkratzen möchten, dürfen eine große Portion Mut, Vorstellungsfreude und einen starken Willen für ihre Bewusstseinsveränderung mitbringen. Mit dieser Einstellung verändern wir gemeinsam Informationen bis auf Zellebene, um einen gesunden Körper zu fördern und neu zu formen.

Cornelia Kopitzki 02584-3639868 015776396964 info@jetztkommunizieren.de